Zur Übersichts-Seite
  Naturschutzscheune am NSG Reinheimer Teich
 
Der Verein


Projekte
 NZO
 Wildtierpflege
  
- Semd
  
- Langstadt
 Scheune
 
Mausohr-Bhf
 
Bilanz

Spenden
(Förderprojekt 0403):
Naturschutzscheune am 8.10.2005
Naturschutzscheune am 8.10.2005
Laden

Börse

Termine

Partner

Kontakt


 
Die Naturschutz-Scheune am 8. Oktober 2005 mit dem vormodellierten Außengelände. (Bild: Dirk Diehl) Zustand der Außenanlagen im Juni 2008. Die Holzverkleidung der Scheune ist zugänglich für Fledermäuse (Bild: Dirk Diehl)
Am Reinheimer Teich, dem ältesten und größten Naturschutzgebiet des früheren Kreises Dieburg (Kreis Darmstadt-Dieburg) stellte die Stadt Reinheim eine Feldscheune für den Naturschutz zur Verfügung, die unter Federführung von Kreisverband Dieburg des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) und dem Arbeitskreis Dieburg der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) zum Naturschutz-Informationszentrum ausgebaut wurde.
 
 
Bei der Unterschrift zum Pachtvertrag.
Übergabe eines Schecks vom Förderwerk.
 
Strahlende Gesichter bei der offiziellen Schlüsselübergabe am 13.7.2005 (v.l.n.r.): Für die Stadt Reinheim die Herren Fischer (Umweltamt) und Hartmann (Bürgermeister), für die Naturschutzverbände die Herren Diehl (HGON) und Peter (NABU). (Bild: Susanne Diehl)
Der stellvertretende Vorsitzende des Förderwerk Natur, Frank Ludwig Diehl, überbringt bei der Schlüsselübergabe einen Scheck und richtet einige Worte an die Versammlung. (Bild: Susanne Diehl)

Zusätzlich steht neben der Scheune eine Fläche zur Verfügung, die für das Naturerleben und -begreifen hergerichtet ist. An den Öffnungstagen ist ein Lehrpfad über das Gelände eingerichtet, außerdem ist ein Barfußpfad vorhanden.

Für die erforderlichen Umbaumaßnahmen haben NABU und HGON Gelder bereitgestellt und eingeworben. Das Förderwerk Natur e.V. unterstützt den Ausbau und den Betrieb, um die Scheune schneller und dauerhaft zu einem attraktiven und wirksamen Aushängeschild des regionalen Naturschutzes zu entwickeln.

Inzwischen besitzt das Projekt eine eigene Internetpräsenz (www.naturschutzscheune.de). Sie gelangen dorthin über nebenstehende Schaltfläche. Hinweis: Sie verlassen bei Betätigung unsere Seiten
Verknüpfung zur Intenetpräsnz Naturschutzscheune
 


Wie Sie für das Projekt spenden können.
Wie spenden für das Projekt
Bilder vom 8. Oktober 05
   

Was das Förderwerk Natur e.V. bisher für die Naturschutzscheune tun konnte, erfahren Sie hier.
zur Förderbilanz Naturschutzscheune  
 
Übersichts-Seite Zum Seitenanfang
Impressum Sie befinden sich hier: Projekte > Naturschutzscheune